Arbeitsstruktur

Die Meinungsbildung im Fachverband erfolgt in Ausschüssen, Arbeitskreisen und Arbeitsgruppen. Eine flache Hierarchie sowie transparente Zuständigkeiten und Entscheidungsstrukturen gewährleisten effiziente Organisation und Arbeitsweise des FGW.



Bereichsprecher

Bereichsprecher Fernwärme: DI Karl Gruber

Bereichsprecher Gashandel: Klaus Dorninger, MBA

Bereichsprecher Gasnetz: DI (FH) Manfred Pachernegg

Bereichssprecher/Koordinierungsausschüsse

Für den Bereich Gas Handel, Gas Netz und Fernwärme besteht je ein Koordinierungsausschuss. Die Bereichssprecher (und deren Stellvertreter) sind automatisch auch Vorsitzende des jeweiligen Koordinierungsausschusses. Die Koordinierungsausschüsse fungieren als Beiräte des Fachverbandsausschusses. Sie koordinieren die Arbeit der jeweiligen Arbeitskreise ihres Bereiches und nehmen allfällige inhaltliche Abstimmungen mit anderen Bereichen vor.

Bereichsübergreifende Ausschüsse

Bereichsübergreifende Ausschüsse sind die Ausschüsse „Recht“, „Wirtschaft“, und „Umwelt“. Sie setzen sich aus Vertretern aller im Fachverband organisierten Branchen zusammen. Ihnen obliegt die Behandlung von Querschnittsmaterien, welche mehrere Bereiche betreffen.

Arbeitsgruppen

Können vom Fachverbandsausschuss permanent oder temporär zur Behandlung von konkreten spartenübergreifenden Themenstellungen eingerichtet werden.

Arbeitskreise

Diese werden vom jeweiligen Koordinierungsausschuss eingesetzt. Sie stellen eine Diskussionsplattform zur Behandlung von bereichsspezifischen Themen dar.

Personalausschuss

Der Personalausschuss ist direkt dem Fachverbandsausschuss unterstellt und setzt sich aus Vertretern der Personalabteilungen der Mitgliedsunternehmen zusammen. Zentrale Aufgaben des Personalausschusses sind die Vorbereitungen und die Begleitung der Kollektivvertragsverhandlungen für den Gas/Wärme-Bereich sowie die Behandlung von arbeitsrechtlichen Themen.